Auf der Messe HAUS dürfte es dieses Jahr brummen

25.02.2010 In der Branche tut sich etwas. Die Einteilung der Solarwärmeanlagen in drei Nutzklassen und die damit verbundene Frage, welche Anlagen sich rechnen, geht durch die Medien. kurz entschlossene Neugierige können sich von heute bis Sonntag auf der Messe HAUS in Vorträgen und bei Gesprächen an unserem Messestand auf den neuesten Stand bringen.

Was beim Reisen die berühmten Angebote last minute sind, das gibt es beim Bauen und Renovieren natürlich nicht. Diese Dinge wollen wohl überlegt sein. Aber wer sich in kompakter Weise informieren möchte, macht sich auf den Weg nach Dresden, zur größten regionalen Baufachmesse Deutschlands. Wer dazu keine Zeit hat, kann vorerst mit der neuen Broschüre der Sächsischen Energieagentur (SAENA) vorliebnehmen; hier gibt es sie zum Herunterladen: Solarthermie - Sonnenenergie, zum Heizen wärmstens empfohlen . Auf der Messe gibt es sie bestimmt auch schon auf Papier gedruckt.

Das Thema Nutzklassen sorgt jedenfalls für breites Interesse, und für Unruhe in der Branche, denn die Rendite von Sonnenwärmeanlagen war bisher kein Thema für die große Glocke. Hier erklicken Sie sich das komplette Vortragsprogramm der Messe, an dem wir beteiligt sind, zusammen mit ein paar weiteren Hinweisen, die Sie neugierig machen könnten.

Die Messe findet statt vom 25. bis 28. Februar 2010, Messering 6, 01607 Dresden, die Öffnungszeiten sind täglich 10 bis 18 Uhr.

Kommentare

Keine Kommentare
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.