Erfahrungen & Bewertungen zu Timo Leukefeld

Betrüger Republik Deutschland

Das neue Buch von Angela Elis lesen Sie lieber nicht unter dem Weihnachtsbaum. Tun Sie es auf dem Weg nach Berlin, falls Sie zu Ihrem Abgeordneten unterwegs sind oder einem der Lobbyverbände, die dort ihr Zelt aufgeschlagen haben.

Warum brauchen wir diesen Streifzug durch eine verlogene Gesellschaft (Untertitel)? Weil hier und da ein ehrliches Wort noch zählen sollte. Dann ertrügen wir die Lügen und die Tricks leichter. Wir bleiben ja im vollen Bewusstsein, dass zwischen der kleinen, weißen Notlüge und dem massenhaften Betrug am Wohlsein und an der nackten Existenz des Bürgers kein prinzipieller, nur ein gradueller Unterschied besteht. Gelogen wird also, aber muss es so ausdauernd und mit solcher Selbstverständlichkeit geschehen?

Längst erkennen wir nicht mehr alle Lügen, auch deshalb lohnt sich die Lektüre dieses Buches (beizeiten vor Sylvester). Und seien Sie getröstet: Zum Schluss zeigt Angela Elis, was geschehen könnte und müsste. Es sind einfache Vorschläge. Dagegen ist nichts einzuwenden; Angela Elis erinnert daran, dass ein paar Sätze auf einem einfachen Zettel in Schabowskis Händen genügten, die Mauer zu öffnen. Aber wir wissen ja mit Brecht: Am schwersten fallen die einfachen Dinge. Nun, es kann schon mal jeder für sich damit beginnen. (ob)

Betrüger Republik Deutschland - Streifzug durch eine verlogene Gesellschaft, Angela Elis, Piper , 15,99 €, 287 Seiten, ISBN 978-3-492-05520-8

Kommentare

Keine Kommentare
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.