Erfahrungen & Bewertungen zu Timo Leukefeld

Neues denken. neues Denken.

Im Austausch mit anderen finde ich Perspektivwechsel, Horizonterweiterung und Gedankenabenteuer – und immer wieder neue Fragen.
Das ist, wovon Visionen leben.

Die Energiewende ist eine Speicherfrage.

Bundesumweltminister Peter Altmaier eröffnet die Energieautarken Häusern in Freiberg.

Um Ressourcen geht es Ernst Ulrich von Weizsäcker. Darüber, wie wir sie für die Zukunft sichern, spricht er mit Timo Leukefeld und dessen Sohn Leonardo.

Um Ressourcen geht es Ernst Ulrich von Weizsäcker.

Darüber, wie wir sie für die Zukunft sichern, spricht er mit Timo Leukefeld und dessen Sohn Leonardo.

Die von Jeremy Rifkin geprägte Vorstellung einer „Null-Grenzkosten-Gesellschaft“ stellt Timo Leukefeld in den Zusammenhang mit Wohnen, Stadtentwicklung, Mobilität und dem Einsatz künstlicher Intelligenz.

Die von Jeremy Rifkin geprägte Vorstellung einer „Null-Grenzkosten-Gesellschaft“

stellt Timo Leukefeld in den Zusammenhang

mit Wohnen, Stadtentwicklung, Mobilität und dem Einsatz künstlicher Intelligenz.

Mojib Latif teilt mit Timo Leukefeld die Ansicht, dass wir dem Klimawandel mit sauberen Energien Herr werden können.

Mojib Latif teilt mit Timo Leukefeld die Ansicht,

dass wir dem Klimawandel mit sauberen Energien Herr werden können.

Matthias Horx betreibt Zukunftsforschung ganz konkret: An einem Sonnenbahnanalysator erläutert Timo Leukefeld Verschattungen am Baustandort – ein wesentlicher Faktor für die Realisierung eines Energieautarken Hauses.

Matthias Horx betreibt Zukunftsforschung ganz konkret:

An einem Sonnenbahnanalysator erläutert Timo Leukefeld Verschattungen am Baustandort

– ein wesentlicher Faktor für die Realisierung eines Energieautarken Hauses.

Michael Braungarts neues Menschenbild, sich als Nützlinge auf dieser Erde zu verstehen, spricht Timo Leukefeld aus dem Herzen: Weg vom Verbrauch endlicher Rohstoffe, hin zu einem nachhaltigen Gebrauchen unserer Ressourcen.

Michael Braungarts neues Menschenbild, sich als Nützlinge

auf dieser Erde zu verstehen, spricht Timo Leukefeld aus dem Herzen:

Weg vom Verbrauch endlicher Rohstoffe,

hin zu einem nachhaltigen Gebrauchen unserer Ressourcen.

Bevor er die Schirmherrschaft für ein solches Gebäude übernahm, überzeugte sich der thüringische Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Tiefensee im Energieautarken Haus von Timo Leukefeld von den Vorteilen gelebter Unabhängigkeit.

Bevor er die Schirmherrschaft für ein solches Gebäude übernahm,

überzeugte sich der thüringische Wirtschafts- und Wissenschaftsminister

Wolfang Tiefensee im Energieautarken Haus von Timo Leukefeld

von den Vorteilen gelebter Unabhängigkeit.